Eine Region voller Hotspots und Abenteuer
für die ganze Familie

Der heilklimatische Kurort und Kneippkurort St. Blasien liegt im Südschwarzwald südlich des Schluchsees im Albtal. Das Gemeindegebiet erstreckt sich von 600 m über NN bis zum 1349 m hohen Feldbergmassiv gehörenden Spießhorn. Die Stadt besteht aus der Kernstadt St. Blasien und den Ortsteilen Menzenschwand am Fuße des Feldbergs und dem Albtal.

Nachbarstädte: charmant und einladend

Im Jahre 858 wurde erstmals ein Benediktinerkloster im heutigen St. Blasien erwähnt. Die Geschichte der Stadt ist auf das Engste mit der des Klosters verknüpft. Der Dom entstand nach einem Brand 1768. In einer sensationell kurzen Bauzeit von 11 Jahren wurde die Kirche fertiggestellt und 1783 geweiht. Die internationalen Sommerkonzerte im Dom, von Juni bis September, mit berühmten und bekannten Chören, Musikensembles und Organisten, die Klosterkonzerte im Festsaal des Kollegs und der Internationale Holzbildhauerwettbewerb gehören zu den regelmäßigen Veranstaltungen der Stadt St. Blasien.

Freizeit: abwechslungsreich und erholsam

2058-

In der reinen Luft des Hochschwarzwaldes finden Familien und Ruheliebende ihre wohlverdiente Entspannung. Rauschende Wasserfälle, abenteuerliche Schluchten, malerische Ausblicke: Wer die aktive Erholung sucht, kann auf ausgedehnten Wandertouren, beim Fahrradfahren oder Wassersport die reizvolle Gegend rund um Feldberg und Schluchsee erobern. Im Winter erwarten Sie 2000 km gespurte Langlauf-Loipen, mehr als 200 Skiliftanlagen sowie zahlreiche Rodelbahnen im größten Skigebiet nördlich der Alpen. Wellnessfans kommen in der nahe gelegenen Menzenschwander Radon Vital Therme oder im Badeparadies Schwarzwald auf ihre Kosten. Sehenswerte Schlösser und Burgen sowie die Bauern- und Winzerdörfer bieten Einblicke in vergangenes und heutiges Leben.

Kolleg St. Blasien: regional und international

Das staatlich anerkannte, allgemeinbildende Jesuitengymnasium mit angeschlossenem Internat vermittelt die Ausbildung bis zur Hochschulreife. Die Schülerinnen und Schüler kommen sowohl aus der Region als auch aus Deutschland und der ganzen Welt. Zum Schulalltag gehören das morgendliche Gebet, das Feiern kirchlicher Festtage sowie spezifische religiöse Veranstaltungen je nach Klassenstufe. Neben einer breiten Auswahl an Fremdsprachen und Unterrichtsfächern werden vielfältige außerschulische Freizeitaktivitäten angeboten. Die gezielte Begabungsförderung oder ein Sozialtraining schon für die Kleinsten spiegelt den Anspruch der Schule wider, sich um jedes einzelne Kind zu sorgen und damit eine Erziehung zu Verantwortung und Gerechtigkeit zu fördern.

Veranstaltungen: vielfältig und anspruchsvoll

2059-

St. Blasien verwöhnt Musikliebhaber mit seinen internationalen Domkonzerten sowie den Klosterkonzerten in der ehemaligen Benediktinerabtei, bei denen regelmäßig bedeutende Künstler aus ganz Europa mitwirken. Lesungen, Ausstellungen und international besetzte Schlosskonzerte begeistern die Besucher des Kulturzentrums in Schloss Bonndorf. Das nur eine halbe Autostunde von St. Blasien entfernte Dreispartenhaus sieht seine Aufgabe auch darin, Kindern und Jugendlichen Kunst und Musik nahezubringen. Wer neben Konzerten ebenso Musicaldarbietungen oder Kabarett erleben möchte, wird sich für das modern gestaltete Konzerthaus in Freiburg begeistern. In den zahlreichen Museen der Umgebung können Sie zudem die wechselnden Ausstellungen besuchen.